Sportverletzungen

Physiotherapeutische Hilfe bei Sportverletzungen und Unfällen

Als Sportverletzungen bezeichnen wir Verletzungen, die sich Freizeit- oder Leistungssportler bei der Ausübung ihres Sports zuziehen. Verletzungen können ohne äußere Einwirkung auftreten, wie zum Beispiel bei einer Überanstrengung oder durch einen sportlichen Unfall z.B. durch eine sportliche Auseinandersetzung oder einen Sturz beim Skifahren. Die am häufigsten auftretenden Verletzungen sind Verstauchungen und Prellungen, Knochenbrüche und Verrenkungen sowie Verletzungen von Sehnen, Bändern und Muskeln. Verletzungen die wir seit Jahren erfolgreich behandeln. Viele unserer Therapeuten waren oder sind im Leistungssport aktiv und viele namhafte Sportler vertrauen unseren Leistungen.

Sportverletzungen

Wie helfen wir?
Bei einer Sportverletzung sollten Sie bereits im Frühstadium mit der Physiotherapie beginnen. Ist Ihre Mobilität noch zu stark eingeschränkt, kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Hause. An erster Stelle stehen Maßnahmen, die Schwellungen und Reizungen vermindern und damit den Heilungsprozess verbessern. Dosierte Bewegungsübungen von Anfang an sind ebenfalls hilfreich. Das Gewebe benötigt entsprechende Reize, um sich neu aufzubauen. Sobald sich das Gewebe regeneriert hat, können Sie nach Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt mit Koordinations-, Kraft- und Ausdauertraining bei uns beginnen. Je nach Art der Verletzung ist gegeben falls ein spezifischer Muskelaufbau an speziellen Trainingsgeräten erforderlich. Als Ihr Physiotherapeut sind wir zudem Ihr Ansprechpartner für sportartspezifische Rehabilitationsmaßnahmen. Das heißt: Sie werden von uns zu den Bewegungsabläufen hingeführt, die sie beim Sport und im Alltag benötigen.

Maßnahmen bei Sportverletzungen (ggf. auch als Hausbesuch):

 

Insbesondere bei Verletzungen durch Überanstrengung empfehlen wir zur Vorbeugung vor künftigen Verletzungen die Teilnahme an unseren Kursen für Sportler wie Rückenfit oder Pilates, die vielfältige Maßnahmen z.B. zum Aufbau der Stütz- und Rumpfmuskulatur sowie Muskeldehnungs- und Entspannungsübungen beinhalten.

Sollten Sie sich beim Sport verletzt haben, behandeln wir Sie gerne auf Grundlage Ihres Rezepts für Physiotherapie in: